Über mich. Mehr erfahren – wer, wie, was?  

 

Berufserfahrung.

  • Rechtsanwältin seit 2015 in Frankfurt/M. mit Schwerpunkten im Medien- und Urheberrecht und Verwaltungsrecht
  • wissenschaftliche Mitarbeiterin bei international beratenden Einheiten im Öffentlichen Wirtschaftsrecht
  • Mitarbeiterin an der War Crimes Chamber, Prosecution Support Service, State Court of Bosnia and Herzegovina, Sarajevo

 

Ausbildung.

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Goethe-Universität in Frankfurt/M., Schwerpunkte: Europarecht, Verfassungsrecht und Verwaltungsrecht, Abschluss: Erstes Staatsexamen.
  • Referendariat in Frankfurt/M., Schwerpunkte: Migrationsrecht, Baurecht, Beihilferecht, Kommunalrecht, Vergaberecht, Verwaltungsrecht, Abschluss: Zweites Staatsexamen.
  • Studium in England, Leicester. Erwerb des Certificate of English Legal Studies, Schwerpunkte: Gewerblicher Rechtsschutz und Verwaltungsrecht
  • duales Studium deutsch-französisches Recht (Goethe-Universität, Frankfurt/M. in Kooperation mit der Université Lumière II Lyon). Erwerb des Diplôme Universitaire de Droit Français (DUDF).
  • Forschungsaufenthalt in Sierra Leone am Special Court for Sierra Leone

 

Veröffentlichungen. 

  • Angela Carstensen, The Defendant’s Right to a Fair Trial – Does Witness Protection Violate the Defendant’s Right to Confront the Witness against Him?, in: T. Kruessmann (ed.), ICTY: Towards a Fair Trial?, Graz 2008, S. 249 – 282 (weitere Informationen hier)
  • Rezension zu Janz/Risse (Hrsg.), Menschenrechte – Globale Dimensionen eines universellen Anspruchs, in: FORUM 01/2007 (weitere Informationen hier)
  • Angela Carstensen, The Case of IG-Farben, in: Peer Zumbansen (Hrsg.), Zwangsarbeit im Dritten Reich: Erinnerung und Verantwortung – NS-Forced Labor: Remembrance and Responsibility: Juristische und zeithistorische Betrachtungen – Legal and Historical Observations, Baden-Baden 2002, S. 119 – 136 (weitere Informationen hier)

    Vortragstätigkeiten.

    • diverse Dozententätigkeiten bei kommunalen und privaten Anbietern im Medien- und Urheberrecht, im Verwaltungs(verfahrens)recht sowie im Informationsfreiheits- und Umweltrecht

    Sprachen.

    • Englisch
    • Französisch
    • Bosnisch, Kroatisch, Serbisch
    • Italienisch 

    Mitgliedschaften.

    • ADFC e.V.
    • BÖR e.V.
    • Club Voltaire e.V. (Fördermitgliedschaft)
    • DAV e.V. / FAV e.V.
    • DJT e.V.
    • Gesellschaft für Freiheitsrechte e.V. (Fördermitgliedschaft)
    • medico international e.V.
    • Mehr Demokratie e.V.
    • open knowledge foundation e.V. (Fördermitgliedschaft)
    • VCD e.V.